Die homöopathische Behandlung von rheumatischen Erkrankungen

Die homöopathische Behandlung von rheumatischen Erkrankungen

Fortbildung für Heilpraktiker und Ärzte

Referent: Roland Methner

am Samstag, den 14.09.2019 von 9:00-16:30 Uhr
und Sonntag, den 15.09.2019 von 9:00-15:30 Uhr

Seminarinhalt:
„Rheuma und Erkrankungen des Bewegungsapparates: Arthritis, Arthrose, PCP, M. Bechterew, Fibromyalgie u.a.“

Bitte bringen Sie eine Materia medica und ein Repertorium (Laptop) mit.

Roland Methner
Sozialpädagoge, Naturheilpraktiker für Homöopathie seit 26 Jahren, früher in Hamburg, seit 10 Jahren in der Schweiz. Sein Praxisschwerpunkt sind schwere Pathologien wie Krebs. Umfangreiche Lehrtätigkeit und Supervision seit über 20 Jahren. Diverse Zeitschriften- und Buch-Veröffentlichungen (z.B. 2011 ‚Miasmen in der Homöopathie‘). Einer der Leiter des weltweiten ‚Materia Medica Pura Projektes‘ (MMPP). Die heutige Arbeitsweise von R.Methner ist v.a. durch A.Saine geprägt.

Teilnahmegebühr
In der Seminargebühr von € 200 ist ein Arbeitsskript per Mail und eine Teilnahmebestätigung enthalten. Getränke, Obst und Gebäck stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Bei Kündigung ab Anmeldung bis 30 Tage vor Seminarstart fällt eine Verwaltungsgebühr von € 20,– an. Bei späterer Kündigung oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag fällt die gesamte Kursgebühr an.

Anreise
Bitte parken Sie kostenlos am Ortsende (Richtung Prichsenstadt) am Sportplatz. Von hier nur 2 Min. Fußweg zur Akademie. Sollten Sie mit dem Zug anreisen holen wir Sie gerne am Bahnhof in Würzburg am Taxisstand am Freitag gegen 19.30 Uhr ab. In diesem Falle bitten wir um eine Mail bis drei Tage vor der Anreise.

Übernachtung
Sollten Sie Empfehlungen für Übernachtungen wünschen empfehlen wir die Homepage www.prichsenstadt.de oder www.main-zeit.de. Es stehen Ihnen Hotels, Gasthäuser und Pensionen in unmittelbarer Nähe (von Laub nur 2 km nach Prichsenstadt) zur Auswahl.

Fortbildungspunkte (SHZ, BKHD, DZHÄ u.a.) 16 UE hiervon 2 Klinik;

Über Ihre Anmeldung, einfach per Mail an info@natura-akademie.de, würde wir uns sehr freuen!

2019-08-01T17:25:41+02:00