Master-Fernstudium Gesundheitsmanagement (M.A.) im Überblick

Studienbeginn

Wintersemester (Oktober)* und Sommersemester (April)*
*ausreichende Teilnehmerzahl vorausgesetzt

Studienform

5 Semester / 120 ECTS mit Präsenz- oder Online-Vorlesungen

Fernstudium mit Präsenzveranstaltungen und Fernstudium mit interaktiven Online-Vorlesungen an ausgewählten Studien- und Prüfungszentren der DIPLOMA Hochschule.

Studiengebühren

297,- EUR / Monat, 9.895,- EUR gesamt*
*inkl. Prüfungsgebühr (985,- EUR)
*Mit dem Verzicht auf den Versand von gedruckten Studienmaterialien wird bei diesem Studiengang eine vergünstigte Studiengebühr gewährt.
Die monatliche Regelstudiengebühr verringert sich in diesem Fall um 10 Euro.

Wahlpflichtbereiche

Management in Krankenhäusern und Kliniken
Management in Gesundheitseinrichtungen und Pflegediensten

Abschluss
Master of Arts (M.A.)

Master-Fernstudium Gesundheitsmanagement

Der Master-Studiengang Gesundheitsmanagement an der DIPLOMA Hochschule ist staatlich akkreditiert. Das heißt: Sie erwerben einen international anerkannten Abschluss. Mit dieser angesehenen Qualifikation haben Sie erstklassige Karrierechancen in einer zukunftssicheren Wachstumsbranche. Unser Studiengang ist interdisziplinär ausgerichtet; Sie erlangen ein praxisnahes Wissen, das von empirischen Methoden über Managementkompetenzen bis zum Prozessmanagement alle wesentlichen Bereiche für angehende Führungskräfte in einer Regelstudienzeit von fünf Semestern einschließt.

Das Fernstudium an der DIPLOMA Hochschule, das nach dem blended learning-Prinzip organisiert ist, bietet virtuelle und reale Präsenzseminare am Samstag an (in Einzelfällen können die Veranstaltungen auch abends unter der Woche terminiert werden). Sie haben die Wahl: Sie können von überall aus an virtuellen Vorlesungen über den hochschuleigenen Online Campus teilnehmen. Dazu benötigen Sie neben einem PC und einer Internetverbindung ein Headset und eine Webcam, um sich mit Dozierenden und Kommilitonen austauschen zu können. Oder Sie entscheiden sich für das Fernstudium mit realen Vorlesungen, bei dem Sie an diesen vor Ort am Studienzentrum Leipzig, Hamburg oder Kassel teilnehmen können.

Neben den Vorlesungen, deren Besuch empfehlenswert, aber nicht verpflichtend ist, stellen wir Ihnen folgende Lernmittel zum Selbststudium zur Verfügung:

  • auf ein Fernstudium zugeschnittene Studienhefte,
  • eine umfassende Online-Bibliothek mit E-Books, Fachliteratur und Aufsätzen,
  • Online-Campus mit Interaktionsmöglichkeiten zwischen Studierenden und Lehrkräften

Am Ende jedes Semesters legen Sie Modulprüfungen in Ihrem Studien-/Prüfungszentrum ab. Im letzten Semester schreiben Sie eine Abschlussarbeit, die Master-Thesis. Diese verteidigen Sie in einer abschließenden mündlichen Prüfung (Kolloquium).

Inhalte und Schwerpunkte

Das Master-Fernstudium Gesundheitsmanagement bereitet Sie insbesondere auf die Herausforderungen einer Spitzenposition im Management großer Einrichtungen des Gesundheitswesens vor. Das spiegelt sich in den Inhalten wider, denn es steht eine wissenschaftlich vertiefte Reflexion von aktuellen und zukünftigen Managementaufgaben im Mittelpunkt. Dadurch werden Sie befähigt, die Aufgabenstellungen an wichtigen Schnittstellenpositionen sowie an der Spitze von Einrichtungen im Gesundheitswesen mit Fachwissen, fundierten theoretischen Ansätzen sowie strategischen Entscheidungen zu erfüllen. Der Fernstudiengang ist praxisnah aufgebaut.

Zu den modular vermittelten Inhalten gehören unter anderem:

  • Gesundheitspolitik und Gesundheitsökonomie,
  • Personalentwicklung und Wertemanagement im Gesundheitswesen,
  • Kontraktmanagement und Verhandlungsführung,
  • Empirische Methoden und Forschendes Lernen,
  • Teamführung und Projektleitung,
  • Management von Innovationen im Gesundheitswesen,
  • Versorgungssituation und Versorgungskonzepte,
  • Hospital Management als Planspiel,
  • Wissens- und Prozessmanagement im Gesundheitswesen

Im Verlauf des Studiums wählen Sie außerdem eines von zwei möglichen Wahlpflichtmodulen, um sich zu spezialisieren:

  • Management in Krankenhäusern und Kliniken
  • Management in Gesundheitseinrichtungen und Pflegediensten

Ihre Berufsperspektiven

Nach dem Master-Fernstudium Gesundheitsmanagement sind Sie hervorragend auf eine Position im obersten Management großer Einrichtungen in der Gesundheitsbranche, beispielsweise von großen Krankenhaus-/Klinikgruppen, Rehabilitationseinrichtungen oder Pflegediensten, die teilweise bundesweite Einrichtungen oder Standorte haben, vorbereitet; auch Krankenkassen, Gesundheitsbehörden sowie Herstellerfirmen von Heil- und Hilfsmitteln können Sie managen. Sie qualifizieren sich zu einer der Top-Führungskräfte, die von namhaften Dienstleistern bzw. Leistungserbringern in dieser Branche gesucht werden. Mit dem Master in Gesundheitsmanagement sind Sie eine begehrte Fachkraft, die auch komplexe Managementaufgaben bewältigen kann.

Durch diesen erweiterten akademischen Abschluss sichern Sie nicht nur Ihre guten Berufs- und Karrierechancen, sondern empfehlen sich auch für attraktiv vergütete Positionen. Gegenüber nicht-akademischen Fachkräften sowie Führungspersonal mit einem Bachelorabschluss haben Sie nicht nur leichte Vorteile bei der Besetzung von Top-Positionen, sondern können auch Ihr Einkommen signifikant verbessern.

Anmeldung und Studienbeginn des Fernstudiums

Das Master-Fernstudium Gesundheitsmanagement (M.A.) beginnt – eine ausreichende Zahl an Teilnehmern am jeweiligen Studienzentrum vorausgesetzt – im Wintersemester (Oktober) und Sommersemester (April).

Studiengebühren

An der DIPLOMA Hochschule erwartet Sie ein sehr gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis mit moderaten Studiengebühren und flexiblen Zahlungsbedingungen.

Die Studiengebühren für den Master-Fernstudiengang betragen:

Fernstudium 297,- EUR / Monat 9.895,- EUR gesamt *
* inkl. Prüfungsgebühr (985,- EUR)

Zulassungsvoraussetzungen

Um zum Master-Studiengang Gesundheitsmanagement zugelassen werden zu können, erfüllen Sie eine der folgenden Voraussetzungen:

  • Abgeschlossener Bachelor-Studiengang Gesundheitsmanagement der DIPLOMA Hochschule mit der Abschlussnote von mindestens „befriedigend“
  • Ein mindestens mit „befriedigend“ abgeschlossener Bachelor oder ein entsprechendes Diplom an einer Universität oder Fachhochschule in einem Studiengang der Bereiche Gesundheitswesen mit wirtschaftswissenschaftlichen Anteilen oder Wirtschaftswissenschaften mit einem Schwerpunkt Gesundheitsmanagement oder eines vergleichbaren/angrenzenden Fachbereichs im Umfang von 180 ECTS.
  • Ein vergleichbarer, mindestens befriedigender Abschluss im Ausland im Umfang von wenigstens sechs Semestern bzw. 180 ECTS.

und zusätzlich:

  • Qualifizierte Englisch-Kenntnisse auf B2-Niveau (Nachweis durch entsprechende Zertifikate z.B. TOEIC, TOEFL, Cambridge Certificate o.Ä. oder durch ein Eignungsgespräch mit einem Vertreter/ einer Vertreterin der Hochschule, der/die fremdsprachlichen Kompetenzen beurteilt.)

Interessierte mit einer nur „ausreichenden“ Abschlussnote sind vom Masterstudium ausgeschlossen. Bewerber/innen mit der Abschlussnote „befriedigend“ im vorhergehenden Studium müssen in einem Einstufungsgespräch darlegen, dass sie in der Lage sind, ein Master-Studium erfolgreich zu absolvieren.

Wir beraten Sie gern!

Studienberatung

Gertrud Leisten

Tel: 09383 9036010
info@natura-akademie.de

INFOMATERIAL