Homöopathie bei Autoimmunerkrankungen mit dem Periodensystem Teil 2

Die Fortbildung kann auch unabhängig vom Teil 1 verstanden und gebucht werden.

Dozent(en):

Inhalte

Autoimmunerkrankungen
Durch die  immer weiter fortschreitenden Impfungen und speziell intensiver nach den mRNA-Injektionen verbreiten sich die Autoimmunerkrankungen und fordern uns Homöopathen heraus:
Ich nutze dieses Thema, um in die erfolgreiche Therapie mit dem Periodensystem nach Jan Scholten (Utrecht, NL) einzuführen. Das beginnt mit der  Darstellung einer ausgedehnteren Anamnese, insbesondere eine umfassende Biografie-Erhebung, um Zugang zu den passenden Reihen und Stadien zu finden. Dem schließt sich die Wahl eines geeigneten Anions an, falls die Wahl auf eine Salzverbindung fällt. Dem Thema entsprechend stehen häufig die Lanthanide im Vordergrund, auf die ich eingehen werde.  Das Perodensystem der Elemente kann darüber hinaus  für die  Ermittlung eines Codes genutzt werden,mit dem wir Zugang zum Pflanzenreich und zur Wahl eines anderen Simillimums finden können, wenn eine Pflanze bevorzugt werden soll. Ich erkläre nicht nur die Wege zu diesen Arzneifindungen, sondern illustriere diese auch mit diversen erfolgreich verlaufenden Langzeitfällen.

In der Praxis erweisen sich Erweiterungen des homöopathischen Arzneischatzes angesichts unzähliger Veränderungen im individuellen Lebensbereich in der heutigen Gesellschaft als notwendig. Jan Scholten (Utrecht, NL) hat mit seinen Studien zum Periodensystem eine große Tür geöffnet, um noch besser homöopathisch verordnen zu können.

In diesem 2-tägigen Seminar werden die Wege zu Metallen, Salzen und Pflanzen aufgezeigt. Insbesondere hilft der Pflanzencode, gezielt unter Einbeziehung des Periodensystems, vorwiegend für Frauen und Kinder erfolgreicher zu verordnen. Das werde ich mit Fällen demonstrieren.

Geeignet für Hebammen, ÄrzteInnen, Heilpraktiker und an Homöopathie Interessierte.

Fortbildungspunkte für ÄrzteInnen werden beantragt.

Präsenz oder Livestream – Sie haben die Wahl!

Fortbildungsort:

NATURA Akademie, Dr. Michael B. Leisten, Laub 12, 97375 Prichsenstadt

Anmeldung formlos mit vollständiger Adresse per Mail an info@natura-akademie.de

Termine

Freitag 08.09.2023 und Samstag 09.09.023

Zeiten: Freitag 13.00 Uhr bis 18.30 Uhr, Samstag 9.00-14.00 Uhr

Kosten

Seminargebühr: 220 EUR, incl. Teilnahmebescheinigung

Downloads

    Nächster Termin: 08.09.2023

    ANMELDUNG

    z.B. Teilnahme Präsenz | Online (falls verfügbar)