Masterstudium Psychologie an der DIPLOMA Hochschule im Überblick

Studienbeginn

Wintersemester (Oktober)* und Sommersemester (April)*
*ausreichende Teilnehmerzahl vorausgesetzt

Studienform

5 Semester / 120 ECTS mit Präsenz- oder Online-Vorlesungen

Fernstudium mit interaktiven Online-Seminaren und realen Präsenzveranstaltungen in Magdeburg

Studiengebühren

Teilzeit 395,- EUR / Monat, 12.825,- EUR gesamt*
*inkl. Prüfungsgebühr (975,- EUR)
Vollzeit 493,50,- EUR / Monat, 12.825,- EUR gesamt*
*inkl. Prüfungsgebühr (981,- EUR)

Wahlpflichtbereiche

Prävention in verschiedenen Lebensabschnitten: Klinisch-psychologische und psychosoziale Aspekte
Gutachten und Psychosoziale Evaluation

Abschluss

Master of Science (M.Sc.)
Der/Die Absolvent/in erhält ein Master-Zeugnis und eine Urkunde sowie ein in Englisch verfasstes „Diploma Supplement“ und ein „Transcript of Records“ (Notenübersicht), die sie/ihn international als Akademiker/in mit einem Master-Titel ausweisen. Nach den Bologna-Beschlüssen hat ein/e Mastertitel-Inhaber/in die Voraussetzungen für eine Promotion erlangt.

Fernstudium Psychologie (M.Sc.)

Der Master-Studiengang „Psychologie mit Schwerpunkt klinische Psychologie und psychologisches Empowerment“ bildet Absolventinnen und Absolventen aus, auf die ein vielfältiges Tätigkeitsfeld wartet. Im Verlauf der fünf Semester Regelstudienzeit werden vertiefte Kenntnisse und Kompetenzen der klinischen Psychologie und des psychologischen Empowerments mit gesundheitlichen, präventiven und wirtschaftlichen Fragestellungen innovativ und interdisziplinär verbunden.

Im Fokus des Studiengangs stehen immer wieder konkrete Übungs- und Reflexionseinheiten, die auf die Lösung wiederkehrender gesellschaftlicher Probleme rekurrieren. Er stellt aber darüber hinaus auch eine hervorragende Grundlage für vertiefende Aus- und Weiterbildungen im Bereich der klinischen Psychologie sowie der Arbeits- und Gesundheitspsychologie dar.

Ziele und Inhalte im Fernstudium Psychologie (M.Sc.)

Im Studiengang wird angestrebt, das Wissen über die Veränderung persönlicher Verhaltensweisen und die Veränderung sozialer Strukturen einander anzunähern. Die DIPLOMA Hochschule widmet insofern der Entwicklung der Persönlichkeit der Studierenden besondere Aufmerksamkeit. Dies geschieht durch die Förderung von individuellen Talenten und Ressourcen und durch die sorgfältige Begleitung des fachlichen Kompetenzzuwachses der Studierenden. Die Lehrenden betreuen die Studierenden in kleinen Lehr-/Lerngruppen sowohl in den virtuellen als auch in den realen Präsenzphasen vor Ort.

Als Studierende lernen Sie in diesem Master-Studium, Problemstellungen mit Hilfe psychologischer Methoden und Instrumente einer rationalen und gesellschaftlich angemessenen Lösung zuzuführen. Der Studiengang verbindet darüber hinaus die Fachdisziplinen „klinische Psychologie“ und „psychologisches Empowerment“ auf innovative und interdisziplinäre Weise, um den von vielen Seiten geforderten Weg zur Zivilgesellschaft erfolgreich zu beschreiten. Im Fokus des Studiengangs steht deshalb die Frage, wie die Prozesse der individuellen Verhaltensmodifikation mit dem sozialen Wandel in der sich entwickelnden Zivilgesellschaft zusammenwirken.

Absolventinnen und Absolventen verfügen zum Abschluss des Master-Studiums über ein vertieftes, detailliertes und kritisches Verständnis auf dem neuesten Stand dieser Fachdisziplin sowie instrumentelle, systemische und kommunikativen Kompetenzen in einem oder mehreren Spezialbereichen. Die starke Orientierung an einer Handlungskompetenz geht einher mit einer deutlichen Persönlichkeitsentwicklung und korrespondiert mit der Befähigung zu gesellschaftlichem Engagement.

Nachfolgend erfahren Sie mehr über die beiden Schwerpunkte des Studienganges sowie den Gesamt-Modulplan des Studiengangs.

Berufliche Perspektiven

Die DIPLOMA Hochschule ergänzt ihr grundständiges Angebot „Angewandte Psychologie (B.Sc.)“ um dieses Master-Studium, um Absolventinnen und Absolventen insbesondere hoch nachgefragte Berufsfelder in der klinischen Psychologie und dem psychologischen Empowerment zu eröffnen. Absolvent/innen sind zudem berechtigt, eine weiterführende Psychotherapie-Ausbildung für Kinder- und Jugendliche zu absolvieren – mehr dazu am Ende der Seite.

  • Sie qualifizieren sich für Tätigkeiten in den Feldern der psychosozialen Gesundheitsförderung (z.B. Gesundheitsberatung oder Coaching), der Prävention psychischer Störungen (z.B. im betrieblichen oder schulischen Kontext), in der psychologischen Beratung in ambulanten oder stationären Bereichen sowie in Bildungs-, Gesundheits-, sozialen oder Wirtschaftseinrichtungen.
  • Ebenso werden unseren Absolventinnen und Absolventen Einsatzfelder im Bereich des Personalmanagements eröffnet, z.B. für Personalrekrutierung und Eignungsdiagnostik oder Personalentwicklung und –qualifizierung.
  • Absolventinnen und Absolventen finden ebenso attraktive Tätigkeitsfelder in der Marktforschung bzw. der Unternehmenskommunikation.
  • Des Weiteren sind qualifizierte Master-Absolventen in der forensischen und Kriminalpsychologie gefragte Mitarbeitende.
  • Weitere Einsatzfelder liegen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung, in gutachterlichen Tätigkeiten  sowie in der Gesundheits- oder Versorgungsforschung und der Gesundheitsberichterstattung.
  • Der Master-Abschluss berechtigt grundsätzlich zur Aufnahme einer Promotion (300 ECTS-Punkte werden mit Bachelor- und Master-Abschluss erreicht).

Anmeldung und Studienbeginn

Der Fernstudiengang Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychologisches Empowerment (M.Sc.) wurde durch die Akkreditierungsagentur AHPGS im Frühjahr 2017 akkreditiert und startet – eine ausreichende Zahl an Teilnehmern vorausgesetzt – jeweils im Wintersemester (Oktober) und Sommersemester (April) eines jeden Jahres.

Studiengebühren

An der DIPLOMA Hochschule erwartet Sie ein sehr gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis mit moderaten Studiengebühren und flexiblen Zahlungsbedingungen.

Die Studiengebühren für den Master-Studiengang Psychologie betragen:

Teilzeit 395,- EUR / Monat 12.825,- EUR gesamt*
*inkl. Prüfungsgebühr (975,- EUR)
Vollzeit 493,50,- EUR / Monat 12.825,- EUR gesamt*
*inkl. Prüfungsgebühr (981,- EUR)

Zulassungsvoraussetzungen

Bestandene Bachelorprüfung im Studiengang Angewandte Psychologie der DIPLOMA Hochschule mit mindestens „befriedigend“
oder
bestandene Bachelor- oder Diplomprüfung in einem Studiengang in gleicher oder verwandter Fachrichtung an einer anderen Universität oder Fachhochschule im Umfang von mindestens 180 Credits mit mindestens „befriedigend“
oder
ein zur Bachelor- oder Diplomprüfung gleichwertiger ausländischer Abschluss in gleicher oder verwandter Fachrichtung mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern (entsprechend 180 Credits) mit mindestens „befriedigend“.

Bitte beachten Sie: Um den Master erfolgreich abschließen zu können, benötigen Sie ein Mindestmaß an Kompetenzen in den Fächern StatistikKlinische Psychologie sowie Grundlagenfächer der Psychologie. Anhand einer individuellen Prüfung der Vorkenntnisse in diesen Bereichen wird entschieden, ob an den Brückenkursen teilgenommen werden muss. Die Brückenkurse finden neben den Vorlesungen statt und ergänzen das fehlende Wissen.

Bewerber, deren Abschlussnote ihres ersten berufsqualifizierenden akademischen Grades auf „ausreichend“ lautet, können nicht am Master-Studium teilnehmen. Bewerber mit dem Abschluss „befriedigend“ müssen in einem Einstufungsgespräch darlegen, dass sie in der Lage sind, dieses Studium erfolgreich zu absolvieren.

Wir beraten Sie gern!

Studienberatung

Gertrud Leisten

Tel: 09383 9036010
info@natura-akademie.de

INFOMATERIAL