Soluna Spagyrik

Soluna-Spagyrik Kurs wieder 2025 Referent Markus Engel in der NATURA Prichsenstadt info@natura-akademie.de

Dozent(en):

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Inhalte

 

 

Soluna-Spagyrik

Die kosmische Beziehungen zwischen Planeten, Mensch und Natur

Die planetarische Herkunft von Metallen und Organprozessen verbindet den Menschen auf intime Weise mit dem Kosmos. Unsere Vorfahren besaßen ein tiefes Verständnis dafür, wie Einflüsse der Gestirne mit spezifischen Metallen in Verbindung stehen und diese ihrerseits Auswirkungen auf den menschlichen Organismus haben. Sie erkannten die „sieben Prozesse“, welche die Organe und Funktionen des Menschen beeinflussen.

Gemäß der Lehre der Korrespondenzen manifestieren sich die sieben kosmischen Planetenkräfte des Himmels in den Hauptorganen des Menschen. PARACELSUS lehrte uns, dass Planeten im Mikrokosmos Mensch ihren eigenen Bahnen folgen. Dadurch hat jedes „Planetenorgan“ sowohl eine physische als auch eine spirituelle Funktion, die den Menschen auf seiner irdischen Reise stetig begleitet.

Im letzten Jahrhundert wurde Alexander von Bernus als einer der letzten großen Alchemisten gefeiert. Seine Lebensleistung kulminiert in dem von ihm entwickelten spagyrischen Arzneimittelsystem, den SOLUNATEN.

Durch das Studium der sieben Lebensprozesse von Planeten, Organen und Metallen gewinnen wir ein tieferes Verständnis für das Zusammenspiel von Körper, Seele und Geist sowie für die adäquate Anwendung von Arzneimitteln aus dem spagyrischen Laborprozess der Soluna.

Themenschwerpunkte:

  • Die vier tragenden Säulen der Heilkunde des Paracelsus
  • Die Entienlehre des Paracelsus – von den Ursachen von Gesundheit und Krankheit
  • Die Stellung des Menschen (Mikrokosmos) im Universum (Makrokosmos)
  • Aspekte der humoralen Elementenlehre (Feuer, Wasser, Luft und Erde)
  • Die sieben alchemistischen Planeten und ihre naturverbundenen Wirksamkeiten im Menschen

Dozent: Markus Engel, Heilpraktiker

Termine

Grundkurs Referent: Markus Engel

Mittwoch,  2025 Start 10.00-17.00 Uhr

Donnerstag, 2025  von 10.00-17.00 Uhr

Freitag,  2025 von 9.00-16.00 Uhr

 

 

 

 

….

Aufbaukurs Referent: Markus Ruppert

Samstag, den 20.04.2024 von 9.00-16.00 Uhr

Kosten

Es fallen 300 Euro an Fortbildungsgebühr für alle drei Lehrgangstage an.

Für den Aufbaukurs bei Herr Ruppert fallen 100 Euro Fortbildungsgebühr an.

 

Nächster Termin:

ANMELDUNG

z.B. Teilnahme Präsenz | Online (falls verfügbar)