Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Das Wirtschaftsinformatik Fernstudium an der DIPLOMA Hochschule im Überblick

Studienbeginn

Wintersemester (Oktober)* und Sommersemester (April)*
*ausreichende Teilnehmerzahl vorausgesetzt

Studienformen

Fernstudium mit Präsenzveranstaltungen und Fernstudium mit interaktiven Online-Vorlesungen

Studiengebühren

247,- EUR / Monat, 10.989,- EUR gesamt*
*inkl. Prüfungsgebühr (615,- EUR)

Wahlbereich

E-Business
Intelligente Datenbanksysteme
Software Engineering

Abschluss

Bachelor of Science (B.Sc.)
Der/Die Absolvent/in erhält ein Bachelor-Zeugnis und eine Urkunde sowie ein in Englisch verfasstes so genanntes „Diploma Supplement“ und ein „Transcript of Records“ (Notenübersicht), die sie/ihn international als Akademiker/in mit einem Bachelor-Titel ausweisen.

Akkreditierung

Akkreditiert durch AQAS e.V.

Download

Flyer B.Sc. Wirtschaftsinformatik
Leseprobe aus dem Studienheft Anwenderprogrammierung I

Studiendekan Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Prof. Dr. Michael Namokel
E-Mail: technik@diploma.de

Fernstudium Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Wirtschaftsinformatik ist ein Teilbereich der angewandten Informatik. Sie verknüpft Bereich der Betriebswirtschaft und der Informatik unter Einbeziehung von Aspekten der Rechtswissenschaften und der Ingenieurswissenschaften. Der interdisziplinäre Ansatz lässt Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatiker zu gefragten Fachkräften auf dem Arbeitsmarkt werden. Mit Ihren Qualifikationen können sie unter anderem Informationssysteme analysieren und optimieren sowie in geschäftliche Abläufe sinnvoll einbinden. Damit stehen diese Fachleute an der Schnittstelle zwischen Informatik und Management. Sie verantworten Projekte, leiten Teams oder planen die Einführung neuer Software. Sie entwickeln anhand eines konkreten Bedarfs neue Programme und integrieren diese in die bestehende IT-Infrastruktur. Sie arbeiten im Controlling oder werten statistische Daten aus. Ihre Arbeit ist maßgeblich für den Erfolg von modernen Unternehmen, welche die Digitalisierung in die Hand nehmen und für sich gewinnbringend einsetzen möchten.

Die DIPLOMA Hochschule bietet Ihnen das sehr praxisorientierte Fernstudium Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik. Sie lernen, Informations- und Kommunikationssysteme in Unternehmen und Behörden zu planen und einzusetzen sowie geschäftliche Abläufe durch Unterstützung der IT zu automatisieren und zu optimieren. Sie erhalten eine fundierte akademische Ausbildung, mit der Sie erstklassige Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben.

Tipp: Wir bieten Interessierten regelmäßig, an unseren „virtuellen Schnupperveranstaltungen Technik“ teilzunehmen. Dort bekommen Sie einen guten Überblick über die Inhalte und Ziele des Fernstudiums.

Das Fernstudium Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) an der DIPLOMA Hochschule

Das Fernstudium Wirtschaftsinformatik an der DIPLOMA Hochschule dauert im Regelfall sieben Semester und ist durch den AQAS e. V. akkreditiert. Der Abschluss Bachelor of Science ist international anerkannt und berechtigt zu einem aufbauenden Master-Studiengang.

Tipp: Sie können auf Wunsch das Fernstudium um vier Semester studiengebührenfrei verlängern!

Die Flexibilität eines Fernstudiums erlaubt es Ihnen, sich das Lernpensum frei einzuteilen und Ihr eigenes „Tempo“ zu finden. Daher eignet sich das Bachelor-Fernstudium Wirtschaftsinformatik neben Schulabgängerinnen und -abgänger insbesondere für Alleinerziehende, Berufstätige, Soldatinnen und Soldaten, Zivil- und Sozialdienstleistende, chronisch Kranke und Mobilitätseingeschränkte. Sie können eigenverantwortlich in Ihrem Tempo ortsunabhängig und ggf. nebenberuflich einen akademischen Abschluss erreichen.

Diese Flexibilität unterstützt das besondere Konzept des Fernstudiums: „blended learning“. Sie lernen anhand von Studienheften, die Sie für alle Module bekommen. Darauf abgestimmt sind Seminare und Vorlesungen, an denen Sie persönlich in einem der Studienzentren teilnehmen können. Alternativ dazu stehen Ihnen virtuelle Online-Seminare zur Verfügung. Die Veranstaltungen finden an 12- 14 Samstagen pro Semester statt.Weitere Informationen zum Fernstudium an der DIPLOMA Hochschule finden Sie hier.

Diese Kombination aus Lernen bei freier Zeiteinteilung und festen Veranstaltungen, bei denen jedoch keine Anwesenheitspflicht besteht, unterstützt Sie dabei, einerseits mit größtmöglicher Flexibilität studieren zu können, andererseits die Lernziele in einem angemessenen Zeitrahmen zu erreichen.

Darüber hinaus steht Ihnen der Online-Campus offen. Dort können Sie mit anderen Studierenden in Kontakt treten und sich austauschen. Auch die Lehrkräfte erreichen Sie über diesen Weg. Zusätzlich haben Sie während der gesamten Studienzeit Zugriff auf die virtuelle Bibliothek. Dort finden Sie die Semesterliteratur, weitere Fachliteratur sowie Aufsätze und vieles mehr.

Ihre Prüfungen am Ende jedes Semesters legen Sie persönlich in einem Studienzentrum Ihrer Wahl ab. Wir bieten Ihnen diese in mehreren Städten an, sodass Sie die Anfahrt minimieren können. In einem der Studienzentren findet nach der schriftlichen Bachelor-Thesis auch die Abschlussprüfung des Fernstudiums in Form eines Kolloquiums statt.

Hinweis: Der Bachelor-Fernstudiengang Wirtschaftsinformatik beinhaltet ein Betriebspraktikum. Studierende können Ihre parallele Berufstätigkeit anerkennen lassen und müssen kein Praktikum absolvieren. In dieser Zeit setzen Sie Erlerntes in der Praxis um, sammeln erste Berufserfahrung – sofern Sie keine besitzen- und können Kontakte zu möglichen Arbeitgebern knüpfen. Der Praktikumsbericht ist Teil der bewerteten Studienleistung.

Inhalte und Schwerpunkte des Fernstudiums Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Das Bachelor-Fernstudium Wirtschaftsinformatik ist interdisziplinär aufgebaut. Die Inhalte sind sehr praxisbezogen und stammen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Betriebswirtschaft und Rechtswissenschaft. Dazu intensivieren Sie über das Modul Technisches Englisch Ihre Sprachfertigkeiten. Die gesamte Lernleistung des Fernstudiums umfasst 180 ECTS (Credit Points).

Ziel ist es, sich ein breites Wissen über Informations- und Kommunikationssysteme anzueignen. Dazu lernen Sie unter anderem Programmiertechniken zur Softwareentwicklung sowie Details zum Prozessmanagement von Datenströmen kennen. Schließlich erhalten Sie Einblicke in Rechtsfragen und lernen intensiv, betriebswirtschaftliche Erfordernisse in Ihre Arbeit einzubinden. Sie qualifizieren sich, um verantwortungsvolle Aufgaben in Abteilungen und bei Projekten wahrzunehmen.

Die angebotenen Module beinhalten unter anderem folgende Themen:

  • methodische Grundlagen,
  • Mathematik und Statistik,
  • Informatik,
  • Programmierung/Softwareentwicklung,
  • Prozessmanagement,
  • digitale Unternehmenskommunikation,
  • Wirtschaftswissenschaft,
  • Finanz- und Kostenmanagement,
  • technisches Englisch.

Zum Fernstudium Bachelor Wirtschaftsinformatik gehört ein Praktikum, das Ihnen zusätzliche praktische Erfahrungen ermöglicht. Im Verlauf des Fernstudiums spezialisieren Sie sich außerdem. Sie wählen einen von drei Schwerpunkten: E-Business, Software-Engineering oder Intelligente Datenbanksysteme.

Nach dem Fernstudium Wirtschaftsinformatik: Ihre Berufsperspektiven

Wirtschaftsinformatikerinnern bzw. Wirtschaftsinformatiker haben sehr gute Berufsperspektiven. Der die gesamte IT-Branche betreffende Fachkräftemangel schließt die Wirtschaftsinformatik ein. Alle Felder der angewandten Informatik werden in den nächsten Jahren voraussichtlich weiterhin stark an Bedeutung gewinnen. Denn die zunehmende Digitalisierung in Unternehmen sowie in den Privathaushalten wird immer neue, durch Informationstechnologie vernetzte oder gesteuerte Anwendungen hervorbringen. Vom Smart Home über die benutzerfreundliche Aufbereitung und Digitalisierung von riesigen Datenmengen bis hin zur anwenderorientierten Entwicklung neuer Apps und Programme warten interessante Aufgaben auf Sie. Kurz: Mit Ihrem Wissen und Ihrer Qualifikation haben Sie sehr gute Chancen, schnell eine adäquate Arbeitsstelle zu finden. Mit Berufserfahrung und einer Spezialisierung stehen Ihnen später Aufstiegschancen offen.

Typische Einsatzgebiete sind:

  • Systemanalyse und -entwicklung,
  • IT-Controlling oder IT-Organisation,
  • der Vertrieb von Software und Hardware inkl. Marketing,
  • Planung, Entwicklung, Beschaffung, Dokumentation und Einführung von Hard- und Softwaresystemen,
  • IT-Beratung und -Coaching,

Management von Projekten, IT-Abteilungen und Unternehmen.

Anmeldung und Studienbeginn

Das Fernstudium Wirtschaftsinformatik B.Sc. beginnt – eine ausreichende Zahl an Teilnehmern am jeweiligen Studienzentrum vorausgesetzt – im Wintersemester (Oktober) und Sommersemester (April).

Bewerbungen können jederzeit an die NATURA Akademie gerichtet werden. Alle Informationen dazu sowie auch Immatrikulationsanträge erhalten Sie hier:

Immatrikulationsantrag Fernstudiengang herunterladen

Immatrikulationsantrag Vollzeit-Fernstudiengang herunterladen

Immatrikulationsantrag Präsenzstudiengang herunterladen

Studiengebühren

Die Studiengebühren für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik betragen:

Fernstudium 247,- EUR / Monat 10.989,- EUR gesamt *
* inkl. Prüfungsgebühr (615,- EUR)

Zulassungsvoraussetzungen

Zum Studiengang Wirtschaftsinformatik wird zugelassen, wer über eine der nachfolgenden Voraussetzungen verfügt:

  • Allgemeine Hochschulreife,
  • Fachhochschulreife,
  • bestandene Meisterprüfung,
  • Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Unterrichtsstunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie *
  • Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens 2-jähriger Berufstätigkeit fachlich verwandt zum Studium und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung *

* gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen

Nähere Auskünfte zu speziellen Abschlüssen erteilen wir gerne auf Nachfrage. Bewerber/innen, die die genannten Voraussetzungen nicht erfüllen, können am Studium zunächst als Gasthörer teilnehmen.

Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.

Für alle Fragen zur Anmeldung, zu Finanzierungsmöglichkeiten und speziellen Zugangsvoraussetzungen stehen wir Ihnen auch jederzeit gern telefonisch unter +49-9383-9036010 zur Verfügung!

Studienberatung

Gertrud Leisten

Tel: 09383 9036010
info@natura-akademie.de

INFOMATERIAL

2019-08-09T13:50:15+01:00