Master-Fernstudium Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Digitalisierung (M.Sc.) im Überblick

Studienbeginn

Wintersemester (Oktober)* und Sommersemester (April)*
*ausreichende Teilnehmerzahl vorausgesetzt

Studienform

5 Semester / 120 ECTS mit Präsenz- oder Online-Vorlesungen

Fernstudium mit realen Präsenzveranstaltungen an ausgewählten Studienzentren oder Fernstudium mit interaktiven Online-Vorlesungen an ausgewählten Studien- und Prüfungszentren der DIPLOMA Hochschule sowie realen Kontaktblöcken.

Studiengebühren

317,- EUR / Monat, 10.495,- EUR gesamt*
*inkl. Prüfungsgebühr (985,- EUR)
*Mit dem Verzicht auf den Versand von gedruckten Studienmaterialien wird bei diesem Studiengang eine vergünstigte Studiengebühr gewährt.
Die monatliche Regelstudiengebühr verringert sich in diesem Fall um 10 Euro.

Wahlpflichtbereiche im Fernstudiengang Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Digitalisierung (M.Sc.)

Digitales Gesundheitsmanagement
Coaching und Beratung digital
Digitales Marketing – Markt-, werbe- und medienpsychologische Ansätze

Abschluss

Master of Science (M.Sc.)

Das Fernstudium Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Digitalisierung (M.Sc.)

Das fünfsemesterige Master-Fernstudium Wirtschaftspsychologie ist staatlich anerkannt und einem Präsenzstudium gleichgestellt. Das Fernstudium ist besonders für Interessent/innen geeignet, die sich nebenberuflich weiterqualifizierenortsungebunden studieren und/oder ihre akademische Ausbildung mit der Familie vereinbaren möchten. Der Studiengang ist nach dem Konzept des „blended learning“ aufgebaut, was eine Kombination aus verschiedenen Lehr- und Lernelementen beinhaltet. Zunächst wählen Sie, ob Sie den Studiengang Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) als Fernstudium mit realen oder virtuellen Präsenzveranstaltungen absolvieren möchten.

Beim Fernstudium mit realen Präsenzveranstaltungen besuchen Sie an 12 – 14 Samstagen (in Einzelfällen können die Veranstaltungen auch abends unter der Woche terminiert werden) die Lehrveranstaltungen vor Ort im Studienzentrum München, Kassel oder Leipzig. Hier legen Sie auch Ihre Prüfungen ab. Alternativ entscheiden Sie sich für das Fernstudium mit überwiegend virtuellen Präsenzphasen: An 12-14 Tagen pro Semester werden Präsenzveranstaltungen online und vor Ort angeboten. Die virtuellen Präsenzveranstaltungen finden in der Regel samstags in unserem Online Campus statt. Einige Veranstaltungen besuchen Sie zudem vor Ort (meist Blockseminare) im Studienzentrum München, Kassel oder Leipzig. Die Prüfungen legen Sie an einem DIPLOMA-eigenen Studien-/Prüfungszentrum Ihrer Wahl ab.

Neben den Vorlesungen, deren Besuch empfehlenswert, aber nicht verpflichtend ist, stellen wir Ihnen folgende Lernmittel zum Selbststudium zur Verfügung:

  • auf ein Fernstudium zugeschnittene Studienhefte,
  • eine umfassende Online-Bibliothek mit E-Books, Fachliteratur, Aufsätzen
  • Online-Campus mit Interaktionsmöglichkeiten zwischen Studierenden und Lehrkräften

Am Ende des Semester legen Sie Modulprüfungen in dem von Ihnen individuell gewählten Studienzentrum ab. Im letzten Semester schreiben Sie eine Abschlussarbeit, die Master-Thesis. Diese verteidigen Sie in einer abschließenden mündlichen Prüfung (Kolloquium).

Inhalte und Schwerpunkte des Master-Fernstudiums

Der Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie ist ein Fernstudium, das sich durch die fachübergreifende Vermittlung und Einübung von interdisziplinären Kenntnissen in den Wirtschaftswissenschaften und der Psychologie auszeichnet. Die Lehr- und Lerninhalte des Masters Wirtschaftspsychologie orientieren sich zum einen an den neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung zur Digitalisierung und zum anderen an den Basiskenntnissen der Teildisziplinen der Wirtschaftspsychologie.

Die Studierenden erhalten ein fundiertes Wissen über die Veränderungen in der Wirtschaftswelt, was insbesondere an der weiter fortschreitenden Digitalisierung (Arbeit 4.0) und dem zunehmenden mobilen Arbeiten und der virtuellen, global vernetzten Teamarbeit deutlich wird. Deshalb werden die zentralen Einsatzgebiete in der Wirtschaftspsychologie, beispielweise Unternehmensleitung, Personalmanagement/- führung oder das Marketing, sowohl aus der klassischen Sicht als auch in der Digitalisierung behandelt.

Damit die Studierenden ihre Karriere im Marketing beginnen oder fortsetzen können, behandelt der Studiengang aktuelle Themen der Digitalisierung im Marketing: E-Commerce sowie Online-Marketing mit Content- und Social-Media-Marketing unter Einbeziehung des neuen EU-Datenschutzabkommens DSGVO.

Zusätzlich spezialisieren Sie sich während des Master-Fernstudiums. Sie wählen einen der folgenden drei Schwerpunkte, um Ihr Wissen zusätzlich zu vertiefen:

  • Digitales Gesundheitsmanagement
  • Coaching und Beratung digital
  • Digitales Marketing und medienpsychologische Ansätze

Ihre Berufsperspektiven

Gegenüber Wirtschaftspsychologinnen und Wirtschaftspsychologen mit einem Bachelor-Abschluss haben Sie einen Gehalts- und Karrierebonus. Zum einen erzielen Sie leichter ein attraktives Einkommen, zum anderen sind Sie durch Ihre vertiefte spezialisierte Ausbildung und den höheren Abschluss eine begehrte Fachkraft für leitende Positionen und Führungsaufgaben. Ihnen steht das mittlere und hohe Management offen.

Dabei bekleiden Sie Schlüsselpositionen

  • im Marketing,
  • im Personalwesen oder Coaching,
  • an Schnittstellen der Unternehmenskommunikation,
  • im innerbetrieblichen Gesundheitsmanagement,
  • in der Managementberatung, Strategie und Führung,
  • in der Marktforschung.

Der erfolgreiche Master-Abschluss bietet Ihnen die Möglichkeit, zu promovieren. Ihnen steht dieser Weg der zusätzlichen akademischen Qualifikation an allen Hochschulen im In- und – Ausland offen. Je nach Hochschule und Studienort sind ggf. weitere Voraussetzungen zu erfüllen.

Anmeldung und Studienbeginn des Fernstudiums

Das Master-Fernstudium Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Digitalisierung (M.Sc.) beginnt – eine ausreichende Zahl an Teilnehmern am jeweiligen Studienzentrum vorausgesetzt – im Wintersemester (Oktober) und Sommersemester (April).

Studiengebühren

An der DIPLOMA Hochschule erwartet Sie ein sehr gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis mit moderaten Studiengebühren und flexiblen Zahlungsbedingungen.

Die Studiengebühren für den Studiengang Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) betragen:

Fernstudium 317,- EUR / Monat 10.495,- EUR gesamt *
*inkl. Prüfungsgebühr (985,- EUR)

Zulassungsvoraussetzungen

Neben den unten stehenden grundsätzlichen Zulassungsvoraussetzungen gelten einige Besonderheiten für Bewerber/innen fachübergreifender Bachelor-Abschlüsse.

Um zum Fernstudium Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Digitalisierung (M.Sc.) zugelassen werden zu können, sind folgenden Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) oder Medizinalfachberufe (B.A.)an der DIPLOMA Hochschule mit der Abschlussnote von mindestens „befriedigend“
  • Einen mindestens mit „befriedigend“ bestandenen Bachelorabschluss oder ein entsprechendes Diplom in einem Studiengang in Psychologie, Angewandte Psychologie, Wirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung im Umfang von wenigstens 180 ECTS (Credit Points).
  • Einen mindestens zum Bachelor oder Diplom gleichwertigen ausländischen Abschluss mit wenigstens „befriedigend“ in einem geeigneten Studiengang im Umfang von mindestens sechs Semestern/180 ECTS erreicht haben.
  • Qualifizierte Englisch-Kenntnisse auf B2-Niveau (Nachweis durch entsprechende Zertifikate z.B. TOEIC, TOEFL, Cambridge Certificate o.Ä. oder durch ein Eignungsgespräch mit einem Vertreter/ einer Vertreterin der Hochschule, der/die fremdsprachlichen Kompetenzen beurteilt.)

Interessent/innen mit einem „befriedigenden“ Abschluss müssen Ihre Qualifikation in einem Einstufungsgespräch nachweisen. Bewerber/innen mit einem schlechteren Abschluss als „befriedigend“ sind vom Master-Fernstudium ausgeschlossen.

Nähere Auskünfte zu speziellen Abschlüssen erteilen wir gerne auf Nachfrage. Bewerber/innen, die die genannten Voraussetzungen nicht erfüllen, können am Studium zunächst als Gasthörer teilnehmen.

Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.

Wir beraten Sie gern!

Studienberatung

Gertrud Leisten

Tel: 09383 9036010
info@natura-akademie.de

INFOMATERIAL