„Ohne Zweifel gibt es physische und psychische Unterschiede zwischen Mann und Frau, aber eine jahrhunderte alte Benachteiligung der Frau gegenüber dem Mann, die auch in der Medizin existiert, dass Studien mit Männern gemacht werden und die Ergebnisse fatal auf Frauen übertragen werden. Durch die Gender- Diskussion  können Korrekturen in Gang kommen. Welche Relevanz diese Entwicklung für die Homöopathie hat, möchte ich in diesem Seminar mit Fällen aufzeigen.“

„Es geht mir nicht um die Gleichstellung der Geschlechter, sondern um die Würde der Frau!“ Original Dr. Graf

“Homöopathie und Gendermedizin, Frauenbesonderheiten“

Freitag, den 14.03.2025 von 13.00-18.30 Uhr

Samstag, den 15.03.2025 von 9.00-13.30 Uhr

Seminar Präsenz oder via Livestream

Anmeldung: https://natura-akademie.de/a/natuerliche-gesundheit-fuer-frauen/