Homöopathische HILFE für unsere HAUSTIERE

Homöopathische Hilfe für unsere Haustiere mit großer Wirkung

Bei vielen Krankheiten unserer Vierbeiner leistet die Homöopathie gute Dienste. Für das kranke Tier wird das passende Mittel ausgesucht und verordnet. Die Suche basiert auf dem Ähnlichkeitsprinzip der Homöopathie. Jedes homöopathische Mittel hat ein großes Heilspektrum. An den Abenden bearbeiten wir die häufigsten Erkrankungen unserer Haustiere. Für ein gutes Verständnis der Krankheit wird diese erklärt. Um auch bestimmte Erkrankungen zu vermeiden lernen wir die Ursachen und die Entstehung kennen. Zum guten Schluss wird die dementsprechende homöopathische Behandlung besprochen.

Themen Hausapotheken-Kurs mit der Dozentin Frau Avana Eder, Tierheilpraktikerin

  1. September 2019  Trauma 

Tiere erleben ein Trauma. Verhaltensveränderungen ist die Folge.

Die verletzte Psyche des Tieres kann tief in den Alltag übergreifen.

Ängste, Gereiztheit oder Panik kann die Folge sein. Der Umgang mit einem solchen Tier ist oft schwierig und nicht immer ungefährlich.

Die Homöopathie kann hier unterstützend einwirken und dem Tier helfen besser mit seinem Erlebnis fertig zu werden.

Kurszeit von 16.30-18.30 Uhr; Unkostenbeitrag 19 Euro;

 

  1. November 2019   Homöopathie als Unterstützung bei Krebserkrankungen

„Krebs“ löst in Jedem von uns Angst aus. Eine Erkrankung die auch unsere geliebten Tiere treffen kann. Die tierärztliche Behandlung ist hier federführend.

Allerdings kann die Homöopathie die medizinische Behandlung des Tierarztes sehr gut ergänzen und unterstützen.

Kurszeit von 16.30-18.30 Uhr; Unkostenbeitrag 19 Euro;

 

ANMELDUNG unter NATURA Akademie, Laub 12, 97357 Prichsenstadt, 09383/9036010, info@natura-akademie.de

 

2019-08-30T17:26:52+02:00