VISZERAL, CRANIOSACRAL oder /und PARTIETAL

Sehr geehrte Damen und Herren,

inhaltlich finden Heilpraktiker in der Osteopathie ein ganzheitlich vernetztes manuelles Verfahren, um Ihre Patienten im wahrsten Sinne des Wortes unmittelbar zu behandeln: unsere Hände finden nicht nur den Ort der körperlichen Einschränkungen – also das gesundheitliche Problem, sondern treten in Kontakt mit dem Selbstheilungs-Potenzial, das funktionelle Beschwerden ausgleichen kann.

Klassische Naturheilverfahren lassen sich hervorragend mit der Osteopathie kombinieren. z.B. die klassische Homöopathie, Neuraltherapie, die Akupunktur oder Ausleitungsverfahren. Die Fascipathie und Osteopathie ergänzen andere feinstoffliche Methoden ganz im Sinne der Anforderungen Hahnemanns an eine sinnvolle Therapie: also so sanft, so schnell und so sicher wie möglich zu behandeln.

Viele gesetzliche Kassen erstatten mittlerweile Osteopathie. Der Heilpraktiker tritt so stärker als bisher aus der privaten Nische heraus und findet den Zugang zur breiten Patientenschaft. Voraussetzung ist eine geeignete Qualifikation, die zur Mitgliedschaft in einem osteopathischen Berufsverband führt (bvfo-verband.de). Ausdruck des erlernten Fortbildungsstandards der cura-Akademie ist die Lizenz für HeilpraktikerInnen zur Führung der Dienstleistungsmarke Osteopathe F.O. Ergänzen Sie Ihren Praxisschwerpunkt durch eine Osteopathieausbildung speziell für Heilpraktiker!

(WICHTIG: Sie müssen zu dieser Ausbildung kein PhysiotherapeutIn sein!) mit dem bekannten und bewährten Team rund um Alfred Stollenwerk und Susanne Goerke von CURA Berlin direkt in der NATURA Akademie in Prichsenstadt-Laub!

Wählen Sie ein Kursmodul aus und starten Sie! Sie können nach und nach einzelne Kursmodule belegen ohne Verpflichtung die gesamte Osteopathie Ausbildung zu buchen!

Die Ausbildung entspricht den osteopathischen Kriterien der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Unserer AbsolventInnen sind mittlerweilse bei über 30. Mio. gesetzlich Versicherten in Deutschland erstattungsfähig.

Wir hoffen Sie in unserem Unterricht kennenzulernen und wünschen Ihnen viel Freude beim Lernen!

TERMINE 2023

01.02. bis 04.02.2023 VAB viszeral abdominale Osteopathie  (Einstiegskurs) Dozentin Judith Thumser

01.03. bis 04.03.2023 CCC craniosakrale Osteopathie (Einstiegskurs) Dozentin Gudrun Nowak

30.03. bis 02.04.2023 PFN Faszienkurs: oberflächliche Faszien (Einstiegskurs) Dozent Christian Wengler

26.04. bis 29.04.2023 ME parietal: Muscle Energy Kurs Dozentin Judith Thumser

03.05. bis 06.05.2023 VTH Viszeral thorakale Osteopathie Dozentin Gudrun Nowak

14.06. bis 17.06.2023 TMT Cranio: Temporo-mandibuläre Techniken Dozentin Gudrun Nowak

12.07. bis 15.07.2023 PFG Parietal fasziale Gelenktechniken Dozentin Judith Thumser

13.09. bis 16.09.2023 CCC cranisakral (Einstiegskurs) Dozentin Gudrun Nowak

27.09. bis 30.09.2023 MFR-LB  Dozentin Judith Thumser

11.10. bis 14.10.2023 CPU craniale Prozessunterstützung Dozent Gudrun Nowak

18.10. bis 21.10.2023 VPV aiszerale pelvikale Osteopathie Dozentin Judith Thumser

08.11. bis 11.11.2023 V-ADV viszeral Advanced (Vorkurs: VAB, VPV, VTH) Dozentin Judith Thumser

16.11. bis 19.11.2023 PFU Faszienkurs: tiefe Faszien Dozent Christian Wengler

22.11. bis 25.11.2023 UNW Cranio Unwinding Dozentin Gudrun Nowak

06.12. bis 09.12.2023  PFS Strain /Counterstrain Dozentin Judith Thumser

Des Weiteren möchten wir Sie informieren, dass Cura die Kursgebühren ab 2022 anpasst. Die neuen Kurspreise sind:
4-Tages-Kurs 456 €
3-Tages-Kurse 426€
FOA Prüfung 198€

Weitere Information unter https://natura-akademie.de/natura/osteopathie/

Anmeldung unter 09383/9036010 oder info@natura-akademie.de

 

https://natura-akademie.de/a/osteopathie-ausbildung/?portfolioCats=19

 

Für Ihre Fragen stehen wir sehr gerne zur Verfügung!

 

Herzliche Grüße aus Franken

 

Gertrud Leisten und Michael Leisten