Dr. Michael B. Leisten, M.Edu., Dipl.- Rel.- Päd. (FH), HP

 

Zwischen 1982-1986 Studium der Religionspädagogik und kirchlichen Bildungsarbeit in München mit Verbeamtung auf Lebenszeit in den Kirchendienst der evangelisch-lutherischen Kirche Bayern. Von 1987 bis 2003 als studierter Diplom-Religionspädagoge (FH) an staatlichen Schulen tätig. Parallel dazu wurde die Ausbildung zum Heilpraktiker und die Ausbildung in Klassischer Homöopathie absolviert. Seit 1992 durchgehend in eigener Praxis mit dem Therapieschwerpunkt Klassische Homöopathie tätig. Ab 1997 Dozent und Fachbereichsleiter für Homöopathie an einem deutschen Gesundheitsbildungsprivatinstitut. 2004 Gründung der Deutschen Akademie der Klassischen Homöopathie. Seit dieser Zeit dort als Hauptdozent tätig. Ebenso wird seit 2006 bis heute das Deutsche Heilpraktiker-Institut wie weitere Einrichtungen des Gesundheitswesens von ihm betreut und fachlich beraten.

Von SHZ (Stiftung Homöopathie Zertifikat) und ehemals BKHD (Bund klassischer Homöopathen) zertifizierter Therapeut, Autor und Übersetzer verschiedener homöopathischer Bücher, sowie vieler eigener Veröffentlichungen. Seit vielen Jahren Mitglied im VKHD (Verband klassischer Homöopathen). Ständiger Autor in der Fachzeitschrift Homöopathie-Konkret und Veröffentlichungen in weiteren Fachblättern wie z. B. die Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift des Haug-Verlags. Von 2007 bis 2009 wurde an der Lutheran University of Applied Sciences Nürnberg der akademische Grad Master of Adult Education (M. Edu.), erworben.

Darauf folgend begannen 2009 an der Julius-Maximilian Universität in Würzburg im Studiengang Pädagogik, Studien zur Salutogenese u.a. bei Dr. S. Hahnemann. Diese dauerten bis Frühjahr 2011. Über das Thema „Entwicklung eines Konzeptes zur Gesunderhaltung aus der Perspektive der Salutogenese und des Konstruktivismus“ unter Prof. Dr. med. Muss wurde an der St. Elisabeth-Universität für Soziales und Gesundheit gearbeitet und geforscht. Dies wurde 2017 mit der erfolgreichen Promotion und dem damit verbundenen akademischen Dr.-Grad PHD „Dr. of Social-Work“ abgeschlossen. Das Thema der Dissertation lautet: Entwicklung eines Konzeptes zur Gesunderhaltung aus der Perspektive der Salutogenese und des Konstruktivismus.

Von 2010 an bis heute in homöopathischer Weiterbildung, die von der kanadischen „International Academy of Homeopathy“ unter der Leitung von Dr. André Saine durchgeführt wird, teilnehmend.

Von 2011 bis 2015  im erweiterten Vorstand der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Homöopathie (WissHom) in Deutschland unter der Leitung von Prof. Dr. Frass aus Österreich in der Sektion Weiterbildung, Fortbildung und Lehre. Darüber hinaus seit 2012 Mitglied der I-Gap (der internationalen Gesellschaft für angewandte Präventionsmedizin e. V.) unter dem Vorsitz von Prof. Dr. med. Muss.

Seminarleiter und Referent im In- u. Ausland zu verschiedenen medizinisch-homöopathischen Themen wie z.B. die Behandlung von Autoimmun-Erkrankungen auf dem internationalen Congress ICE 2016 in Köthen/Sachsen-Anhalt.

2016  kam zur Leitung der Natura-Akademie für Gesundheit und Soziales mit Betreuung entsprechender Studienangebote und Ausbildungen verbunden mit dem Aufbau eines akademischen Lehrkörpers in Laub bei Würzburg, die Leitung des Studien- und Prüfungszentrums der Diploma – private staatlich anerkannte Hochschule (Universitiy of Applied Science) dazu.

Veröffentlichungen:

  • Homöopathie-Anamnestikum (Tage- u. Begleitbuch), Laub–Verlag
  • Homöopathie-Therapeutikum, Laub–Verlag
  • Michael Leisten, Ralf Gerdawischke, Heilpraktiker-Kompendium, Bd. 1: Lehrbuch zur erfolgreichen Heilpraktiker-Überprüfung) Zelle, Blut, Herz-Kreislauf, Lunge, Verdauungstrakt, Bewegungsapparat, Laub–Verlag
  • Michael Leisten, Ralf Gerdawischke, Heilpraktiker-Kompendium (Bd. 2: Lehrbuch zur erfolgreichen Heilpraktiker-Überprüfung) HNO, Endokrinologie, Neurologie und Psychiatrie, Dermatologie, Pharmakologie, 206 Seiten, Laub-Verlag
  • Michael Leisten, Ralf Gerdawischke, Heilpraktiker-Kompendium (Bd. 3: Lehrbuch zur erfolgreichen Heilpraktiker-Überprüfung), Infektionsschutzgesetz, Gesetzeskunde, Untersuchungstechnik, Labor und Hygiene, Notfall, Die Prüfung, Laub–Verlag
  • Michael Leisten, Ralf Gerdawischke, Anatomie Kompakt (anatomisches Wissen für die Heilpraktiker – Überprüfung kurzgefasst, Bd. 1, Laub-Verlag
  • Michael Leisten, Ralf Gerdawischke, Anatomie Kompakt (anatomisches Wissen für die Heilpraktiker – Überprüfung kurzgefasst, Bd. 2, Laub-Verlag
  • Michael Leisten, Coaching – ein Feld für die Erwachsenbildung, Laub–Verlag

demnächst:

  • Homöopathie – Informatikum, Laub – Verlag Gesundheit bei Hahnemann (Homöo-Salutis)

Übersetzungen:

  • Neuralgien – ihre Ursachen und ihre Arzneimittel mit einem Kapitel über Angina pectoris von Dr. J. Compton Burnett, Laub-Verlag
  • Die Heilbarkeit von Grauem Star mit Arzneien, Seine Natur, Ursachen, Prävention und Behandlung von Dr. J. Compton Burnett, Laub-Verlag
  • Fisteln und ihre ursprüngliche Therapie von Dr. J. Compton Burnett, Laub-Verlag

Fachartikel:

  • Diverse Artikel in Fachzeitschriften (Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift, Fachmagazin für Complementäre Medizin, Homöopathie KONKRETu.a.)

Herausgeber:

  • Miasmen in der Homöopathie von Roland Methner
  • Freund der Gesundheit von Samuel Hahnemann
2018-01-27T14:23:26+00:00