Was ist Soluna-Spagyrik? Fortbildung vom 10.-12.06.2020 in der NATURA Akademie

Die Soluna-Spagyrik als Lebensrhythmus-Therapie

Gesundung und Heilung erfordern es, den spagyrischen Rhythmus von Trennung (Spa-) und Verbindung (-gyrik) in die erforderlichen therapeutischen Maßnahmen einzubeziehen. Die individuelle Lebensrhythmik als Lauf der Lebensaktivität – durch Körper, Seele und Geist – in den Lebenskreisen Tag, Woche, Jahr, Lebenszeit und Konstitution gibt hier wichtige Aufschlüsse. Aus dem Lebenskreis-Modell werden Ansätze zur Rhythmushygiene für ein gesundendes und sinnerfülltes Leben abgeleitet und vorgestellt.

Die spagyrisch hergestellten Soluna-Heilmittel werden entsprechend ihrer Wirkung in den Lebenskreis gestellt. Dies ermöglicht deren Einsatz zur Förderung von Rhythmushygiene in den verschiedenen Lebenskreisen. Zudem lassen sich für die 12 Charaktertypen des Jahrestierkreises maßgenschneiderte Therapiepläne zur Rhythmisierung ableiten. Umfassend und anschaulich wird mit dieser neuen Praxis vertraut gemacht.

JETZT ganz neu in der NATURA Akademie der Grundkurs mit Herrn Dr. Christoph Proeller vom 10. Juni bis zum 12. Juni 2020.

Weitere Informationen siehe:

 

 

2020-01-13T15:10:32+01:00